Kaufen Sie viagra generika 100mg rezeptfrei von den professionellen Ärzten in der renommiertesten Online-Drogerie - PharmazieApotheke.com.

Mit der Augmented Reality App „Aurasma“ wird eine digitale Spielreise erstellt und ästhetisch gestaltet. Das übergeordnete Thema „digitales Spiel“ (Games) wird im realen und virtuellen Raum in der Lebenswelt der Jugendlichen umgesetzt. Schwerpunkte liegen auf Teamkooperation, der künstlerischen Umsetzung des Themas Spiel und der Inklusion verschiedener Lebenswelten.

Die Jugendlichen arbeiten aktiv drinnen (im Haus) und draußen (z.B. Schulgelände). Das Tablet als digitales Medium verbindet hier die Vorgangsweisen und ist als „Forschungskoffer“ sowohl Kamera, Notizbuch, Videoschnitt und Zeichengerät. Zuerst werden das Tablet und seine Apps ausprobiert und besprochen, das Thema der zu entstehenden Spiele festgelegt und die Spielorte ausgewählt. Im Anschluss beschäftigen sich die Teilnehmer intensiv mit der künstlerischen und technischen Umsetzung der Spielkonzepte. Abschließend werden die eigenständig entwickelten Spiele in der dritten Phase von den anderen Teams gespielt und in einem Gruppengespräch sowie Game Review reflektiert.


ZIELGRUPPE

Kinder und Jugendliche von der 3. bis zur 9. Klasse

RAUM

Ebene 1.1

Termine und zeiten

Freitag, 7. Oktober

09.00 bis 13.00 Uhr Schulklassenprogramm

2000px-calendar_font_awesome-svg

Klicken Sie auf das Icon, um die Veranstaltung als .ics-Datei zu speichern

 

14.00 bis 17.00 Uhr Hortgruppenprogramm

2000px-calendar_font_awesome-svg

Klicken Sie auf das Icon, um die Veranstaltung als .ics-Datei zu speichern

 

ANMELDUNG

per E-Mail an info@spielkultur.de oder telefonisch unter 089.2609208

VERANSTALTER

Pädagogische Aktion/ SPIELkultur e.V.

 

7. Oktober 2016